Air Force Hawks | Geschichte

Geschichte

Die Air Force Hawks wurden von den zwei Fliegerwerftmitarbeitern Labenbacher Michael und Winter Mario im Jahre 2012 gegründet. Schnell konnten sie den ehemaligen Footballspieler Günter Baumgartner (mehrmaliger Staatsmeister und Europameister) als Trainer anwerben. In der Zwischenzeit wurden Spieler angeworben und formierten sich zu den Air Force Hawks. Um in den Ligabetrieb einsteigen zu können, muss sich ein jeder neuer Verein als außerordentliches Mitglied beim AFBÖ bewerbenun natürlich aufgenommen werden. Dies geschah am 15.05.2014. Um seine Leistungsfähigkeit hinsichtlich der Mannschaft und der Infrastruktur zu beweisen, mussten mind. vier Testspiele absolviert werden. Dieser Punkt wurden mit dem erstem offiziellen Spiel am Air Force Field in Baumgarten am 27.09.2014 auch abgehakt.

Am 04.Oktober 2014 war es endlich soweit. Die Air Force Hawks wurde offiziell als Mitglied des AFBÖ aufgenommen und werden im Jahre 2015 in der DIV 4 starten.

 

Aus heutiger Sicht haben wir uns folgende Ziele gesteckt: 

Mittelfristige Ziele

  • Aufbau des Air Force Fields (Sportplatz in Baumgarten)
  • Einstieg in den regulären Ligabetrieb.
  • Junge Menschen und Erwachsene für den Teamsport American Football zu begeistern.
  • Neue Mitspieler zu werben.
  • Aufbau einer gesunden Sektionsstruktur.

Langfristige Ziele

  • ein etabliertes Mitglied im Österreichischen Footballverband (AFBÖ) werden.
  • Aufstieg in die 3.Division.
  • den Bekanntheitsgrad von American Football und den Air Force Hawks im Bezirk Tulln zu erhöhen.
  • Aufbau eigener Nachwuchsmannschaften.
Sponsoren und Partner